Gesunde Schule für eine gesunde Zukunft!


Die lebenslange Gesundheit eines jeden Menschen und damit unserer Gesellschaft basiert auf der Anbahnung und Begleitung gesunder, kindgerechter Lebens- und Lernstrukturen. Die moderne, industrialisierte Gesellschaft mit ihren hektischen, stressvollen Lebensbedingungen gefährdet die Entwicklung einer stabilen Basis aus der sich die bio-psycho-soziale Persönlichkeit eines Menschen entwickeln kann. Schule als Institution kann diese Stabilität geben, wenn ihre Rahmenbedingungen es zulassen. Die „Schulinitiative für eine gesunde Schule Mölln“ - orientiert am Menschenbild Rudolf Steiners - hat sich zum Ziel gesetzt, diese Bedingungen schon zum Schuljahr 2015/16 zu schaffen, unter anderem durch Kooperationen mit dem Uhlenkolk Mölln und der Domäne Fredeburg.
Unser Infoflyer zum Download

Gründung
Die Schule wurde zum Schuljahr 2015/16 als "Freie Schule" in Mölln gegründet und wir arbeiten daran als Waldorfschule anerkannt zu werden. Am Donnerstag, dem 3. September 2015 wurden die Kinder der ersten Schulklasse der Freien Schule eingeschult. Im Spätsommer 2016 startete eine weitere 1. Klasse in der Freien Schule.

Schüler_innen
die erste Klasse startete mit 16 Kindern; sie wird jahrgangsübergreifend unterrichtet. Bei der 2. Einschulung startete die Schule bereits mit 16 Kindern als reine 1. Klasse.

Lehrerinnen
Die Schulleiterin und Waldorf-Lehrerin Susanne Gaedke und die Waldorf-Lehrerin Andrea Schlesinger unterrichten als Klasselehrerinnen. Ihnen zur Seite stehen die Biologin Anke Schwerdtfeger sowie zwei Praktikantinnen.

Räume
Die Räume der Schule befinden sich im Parterre des Hauptgebäudes im Robert-Koch-Park, Hindenburgstraße 13a. Das grüne Klassenzimmer befindet sich nur einige Meter entfernt im Uhlenkolk.

Genehmigung
Das Bildungsministerium des Landes Schleswig-Holstein hat unseren Antrag zum Betreiben einer Freien Schule genehmigt.

OGS - Offene Ganztagsschule
Die Planungen für eine Nachmittagsbetreuung stehen ebenfalls. Ort der Betreuung ist die "Alte Gärtnerei" im Uhlenkolk. Dort wurde bereits eine original Mongolen-Jurte als überdachter Raum aufgestellt, ansonsten wird sich das Leben dort draußen abspielen. Die Kinder werden nach dem Unterricht mit einem Bio-Mittagessen versorgt.
Unser OGS-Flyer

 

Der Verein

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt (Nachweis Freistellungsbescheid). Spenden können steuerlich abgesetzt werden.
Unsere Vereinssatzung und Beitragsordnung.

 

der Buchstabe V